Bewertungsmarketing als essentieller Bestandteil des Praxis- / Klinik-Marketing-Mix

Wie können Arztpraxen und Kliniken diese Beurteilung von Ärzten auf Plattformen wie Jameda, Sanego und Google gezielt anregen? Ohne dabei illegitim Arzt-Bewertungen kaufen zu müssen? Wie lassen sich negative Arzt-Bewertungen löschen, wenn sie falsche Tatsachenbehauptungen oder Schmähkritik beinhalten? Insbesondere bei negativen Google-Bewertungen. Und wie lässt sich ein einmal aufgebauter guter Ruf nutzen, um online mehr Wunschpatienten anzusprechen?
All dies leistet MediEcho – Deutschlands führende Lösung zum Thema Bewertungsmarketing für Ärzte und Kliniken.
Die Ausgangslage: Jameda-Bewertungen und Google-Bewertungen werden immer relevanter. Für Krankenhäuser ist die Plattform wie Klinikbewertungen.de am wichtigsten. Andere Bewertungsportale wie Sanego aber auch Facebook haben ebenfalls eine Daseinsberechtigung, wenn auch von niedrigerer Priorität. Wie lassen sich echte Patientenbewertungen auf genau den Portalen fördern, die die relevanten sind und in den genau den Mengen, die zielführend erscheinen? Ohne gegenüber dem Patienten als aufdringlicher Bittsteller aufzutreten. Ohne für wesentlichen Mehraufwand in den organisatorischen Abläufen zu sorgen?
Anstatt Jameda Bewertungen kaufen zu wollen, seien Sie versichert: Es geht auch anders. Sie verfügen über genug Patienten, die gerne eine Bewertung abgeben. Man muss sie nur aktivieren und zwar so, dass sich Patient und Arztpraxis / Klinik wohl dabei fühlen
Anstatt anzunehmen, eine Google Bewertung löschen zu lassen, wäre nicht möglich, seien Sie versichert: Falsche Tatsachenbehauptungen und illegitime Schmähkritik lässt sich auf jedem Portal entfernen. Auch  in Google, Klinikbewertungen, Facebook, etc.
Mein Team und ich, wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.
Herzliche Grüße, Jens Wagner